Voice of Silence

 

 

 

 

 

Aseba im Irak

 

 

 

 

 

Aseba in Kasachstan

 

 

 

 

 

a-live

Nach dem erfreulichen Neustart mit „Voice of Silence“ im September, müssen nun alle Veranstaltungen im laufenden Jahr abgesagt werden. „Wahnsinnig eindrücklich und einfach wunderschön“, so die Reaktion einer jüngeren Zuschauerin nach der Vorführung. Wir freuen uns jetzt schon auf die Vorführungen im neuen Jahr und hoffen, dass wir damit vielen Menschen die Schönheit der Natur und die Grösse des Schöpfers nahe bringen können.

In Kasachstan und Irak/Kurdistan wurden die humanitären Hilfsaktionen der ASEBA nicht unterbrochen und laufen auch jetzt uneingeschränkt weiter.